Wird Albertina zum Vorzeigeobjekt?

Die am 14. März 2003 wiedereröffnete Albertina in Wien könnte schon bald neue Maßstäbe in der Welt der Museen und Kulturbauten setzen.

Albertina
Albertina / Alexander Ch. Wulz

Ähnlich wie beim Wiener Museumsquartier – wenngleich auch nicht so gravierend – fanden sich auch hier vorerst eine Reihe von baulichen Unterlassungen und Mängel, die dieses Haus für behinderte Menschen nicht wirklich zugänglich machten.

Ganz anders als dort aber waren hier die Reaktionen der Verantwortlichen: kein Vertuschen, kein Negieren oder Abschwächen und auch kein bürokratisches Verzögern oder Zerreden – sondern der feste Wunsch, die Schwachstellen so rasch wie möglich zu beseitigen, um ein Haus zu schaffen, das auch für behinderte und ältere BesucherInnen keine Barrieren aufweist.

Schon jetzt wurden eine Reihe von Verbesserungen durchgeführt und andere Arbeiten in Angriff genommen. BIZEPS-INFO wird die weitere Entwicklung genau beobachten und darüber berichten.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich