Wird Russland nun endlich wirklich die UN-Behindertenrechtskonvention ratifizieren?

Lange hat es gedauert und mehrfach wurde es angekündigt. Nun dürfte es passieren. Russland wird die UN-Behindertenrechtskonvention ratifizieren.

Flagge Russland
BilderBox.com

„Der russische Präsident Dmitri Medwedew hat der Staatsduma (Unterhaus des russischen Parlaments) die Behindertenrechtskonvention zur Ratifizierung vorgelegt, wird auf der Webseite der Staatsduma mitgeteilt.“, ist auf rianovosti zu lesen.

Schon im Jahr 2008 kündigte die russische Ministerin für Gesundheitsschutz diesen Schritt an und verwies auf das Ergebnis einer Regierungssitzung vom 26. Mai 2008.

Der linke Bundestagsabgeordnete Ilja Seifert sprach am 8. November 2011 bei einem Staatsbankett in Berlin mit dem russischen Präsidenten Dmitri Medwedjew über die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention und die Rolle der Zivilgesellschaft dabei.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • Na, da wünsche ich Russland eine schneller Umsetzung als in Österreich …