Right Livelihood Award 2017

Colin Gonsalves (India), Yetnebersh Nigussie (Ethiopia), Robert Bilott (USA), Yetnebersh Nigussie hält ein Bild von Khadija Ismayilova (Azerbaijan)
Wolfgang Schmidt / Right Livelihood Award Foundation

Colin Gonsalves (India), Yetnebersh Nigussie (Ethiopia) und  Robert Bilott (USA) sind auf diesem Bild zu sehen. Sie haben den Right Livelihood Award 2017 für ihre Arbeit für mehr Gerechtigkeit in der Welt gewonnen.

Yetnebersh Nigussie hält ein Bild von Khadija Ismayilova (Azerbaijan), die den Preis auch gewonnen hat, allerdings nicht aus Azerbaijan ausreisen durfte und deshalb nicht in Stockholm an der Preisverleihung teilnehmen konnte.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert