ZDF baut Live-Untertitelung deutlich aus

In Zukunft werden Gottesdienste live untertitelt. "Beginnend mit dem katholischen Gottesdienst am Palmsonntag, 5. April 2009, 9.30 Uhr, werden die Gottesdienst-Übertragungen live untertitelt", gibt der Sender bekannt.

Logo ZDF
ZDF

„Auf der Videotextseite 777 können die Zuschauer auf diese Weise die liturgischen Texte, die Lieder und die Predigt mitlesen. Das ZDF kommt damit der Bitte vieler Hörgeschädigter und älterer Zuschauer nach, die dadurch den Gottesdienst besser verfolgen können. Aber auch hörende Zuschauer profitieren durch die Liedtexte, die sie direkt am unteren Rand ihres Bildschirms sehen können“, begründet der öffentlich-rechtliche Sender in Deutschland in einer Pressemitteilung dieses neue Angebot.

LIVE-Untertitelung

Der ZDF bietet seit dem Jahr 2001 LIVE-Untertitelung an. Als Beispiele werden genannt: „Tägliche Sendungen wie die „heute“-Nachrichten um 17.00 und 19.00 Uhr, das „heute-journal“ oder „Leute heute“ werden mit Untertiteln angeboten.“

Die Quote der untertitelten Sendeminuten ist in den vergangenen Jahren erheblich angestiegen. Im Jahr 2008 wurden so beinahe 28 Prozent aller Sendeminuten im ZDF mit Untertitel angeboten.

Zusammenarbeit

Der ORF untertitelt schon seit einigen Jahren die Gottesdienste. Der katholische Gottesdienst an Palmsonntag wird live aus der Pfarrei St. Martin in Peuerbach /Oberösterreich übertragen und vom ORF untertitelt und vom ZDF übernommen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • Stimmt. Beamte haben nicht die Privilegien der 3441 ORF’ler! Von BBC oder ZDF können wir nur träumen, wir haben nur die Zwangsgebühren-Anstalt. Der ORF ist im übrigen nicht behindertenfeindlich, er ist eben nur der ORF und leistet, was er kann!

  • @anonym: Der ORF hat keine Beamten. Anonym möge sich mal besser informieren ehe solcher Stumpfsinn verzapft wird!

  • Und der ORF? Ich fordere leistungsabhängige Entlohnung der ORF-Beamten. Sofort!