18. Accessibility-Stammtisch – kurz zusammengefasst

Beim 18. Accessibility-Stammtisch am 23. Juni 2009 stand das Thema "WCAG 2.0 in der Praxis" ganz im Mittelpunkt.

Logo accessible media
accessible media

Shadi Abou-Zahra, Mitglied der W3C-Arbeitsgruppe, stellte die „Richtlinien für barrierefreie Webinhalte“ vor, die am 11. Dezember 2008 veröffentlicht worden waren. Er erklärte zudem, dass die Dokumente „Techniques“ und „Understanding„, die weiterführende Informationen zu den Richtlinien beinhalten, als so genannte „Working Group Notes“ veröffentlicht wurden und dadurch regelmäßig überarbeitet werden können.

Hier, so Abou-Zahra, sei das Feedback aus der Praxis wichtig, um in diesen Dokumenten einzelne Punkte der WCAG 2.0 bei Bedarf zu präzisieren.

Unter der Federführung der „Aktion Mensch“, unter anderem unterstützt durch „accessible media“, wird derzeit an einer „Autorisierten Übersetzung“ ins Deutsche gearbeitet.

Wie immer reger Input

Im Anschluss daran stellten Edith Vosta und Maria Putzhuber ihre Erfahrungen dar. Am großen Runden Tisch, während der interessanten Diskussion rund um WCAG 2.0 in der Praxis, kam dann jeder mit seiner Einschätzung zu Wort.

Die Fragen bezogen sich vorwiegend auf Tabellen-Layouts, Formulare, allgemeine Qualitätsstandards und Rich-Text-Editoren in CMSen. Auch ob und wie die neuen Richtlinien in Unternehmen angenommen werden und wie man sie umsetzt, war Gegenstand der Gespräche.

Fortsetzung erwünscht

„Dieser Stammtisch hat meiner Vorstellung von einem Themen-Stammtisch sehr entsprochen“, zeigt sich Maria Putzhuber begeistert: „Kein Vortrag, so gut auch immer, bei dem sich alle zurücklehnen, mit ein paar anschließenden Fragen, sondern ein wirklicher, spannender, lebendiger Austausch.“ Sie bedauert lediglich, dass etliche Themen, wie zum Beispiel Javascript, aus Zeitgründen gar nicht behandelt werden konnten.

Maria Putzhuber dürfte nicht die Einzige sein, die sich eine Fortsetzung eines solchen Themenstammtisches wünscht – ein Wunsch, dem wir gerne entsprechen werden.

Monatliche Stammtische

Der Accessibility-Stammtisch ist ein informelles Treffen für alle, die sich für das Thema „barrierefreies Internet“ interessieren. Der Stammtisch findet monatlich statt und wird von der Plattform accessible media organisiert.

Hier können Sie sich Bilder von den letzten Stammtischen von accessible media ansehen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.