BZÖ-Dolinschek zu NAP für Behinderte: Schönen Worten müssen auch konkrete Taten folgen

Nationaler Aktionsplan Behinderung 2012-2020

Sigisbert Dolinschek
BZÖ

„Der im Ministerrat beschlossene Nationale Aktionsplan für Menschen mit Behinderung beinhaltet zwar schöne Worte, konkrete Taten müssen jetzt aber folgen. Bislang haben es SPÖ und ÖVP verabsäumt, im Sinne der behinderten Menschen konkrete Maßnahmen zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention zu setzen“, so BZÖ-Behindertensprecher Abg. Sigisbert Dolinschek.

„Außerdem fehlen im rot-schwarzen Aktionsplan genaue Zeitpläne, an denen die Maßnahmen realisiert werden sollen. Es kann nicht sein, dass wichtige initiativen für behinderte Menschen auf den Sankt Nimmerleinstag verschoben werden“, betont Dolinschek.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.