„Dancing Stars“ – barrierefrei für seh- und hörbeeinträchtigtes Publikum

In vier Tagen öffnet der ORF-Ballroom seine Pforten

Dancing Stars 2020
ORF / Roman Zach-Kiesling

Der Countdown läuft! In vier Tagen eröffnen Mirjam Weichselbraun und Klaus Eberhartinger den ORF-Ballroom. Am 6. März startet live um 20.15 Uhr in ORF 1 die 13. Staffel von „Dancing Stars“. Der Tanzevent wird einmal mehr umfassend barrierefrei ausgestrahlt.

Für gehörlose und hörbehinderte Zuschauer/innen stehen im ORF TELETEXT auf Seite 777 Live-Untertitel zur Verfügung und für das blinde und sehbehinderte Publikum gibt es einen live gesprochenen Audiokommentar, der durch Umschalten auf den zweiten Tonkanal der Fernbedienung hörbar wird.

Elemente der Bildsprache und Emotionen im Ballroom werden durch eine eigene Kommentatorin und einen eigenen Kommentator pro Folge für Menschen mit Sehbehinderung live erlebbar gemacht.

Alexandra Kloiber, Bernd Kainz, Gregor Waltl, Anna Lallitsch und Sebastian Aster begleiten ihr Publikum von der Premiere bis zum Finale, um durch akustische Bildbeschreibungen die Farben und die Machart der Kostüme, die Choreografie der Tänze, Gestik, Mimik und Showeffekte zu transportieren.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.