Deutscher Hörfilmpreis verliehen

Der Deutsche Hörfilmpreis geht in diesem Jahr an die TV-Produktion „Der letzte schöne Tag“ und den Kinohit „Ziemlich beste Freunde“.

Logo Hörfilm
ORF

„Türkisch für Anfänger“ gewann dank seiner Facebook-Gemeinde den Publikumspreis. „9einhalbs Abschied“ erhielt einen Sonderpreis der Jury.

Über die von Dunja Hayali moderierte Gala seines 11. Deutschen Hörfilmpreises in Berlin berichtet am 10. April 2013 der Deutsche Blinden- und Sehbehindertenverband ausführlich auf seiner Webseite.

Hörfilme ermöglichen es blinden und sehbehinderten Menschen, Filme als Ganzes wahrzunehmen und zu genießen.

Diese Filme sind mit einer Audiodeskription (AD) versehen, die in knappen Worten zentrale Elemente der Handlung sowie Gestik, Mimik und Dekors schildert. Die Bildbeschreibungen werden in den Dialogpausen eingesprochen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.