Netzwerk People First Deutschland

Deutschland: Aktivittäten für leichte Sprache bündeln

Das Netzwerk People First Deutschland hat im Rahmen eines Vorstandswochenendes in Kassel beschlossen, seine Aktivitäten für eine leichte Sprache zu bündeln.

„Eine leichte Sprache ist für uns Menschen mit Lernschwierigkeiten ganz wichtig. Deshalb haben wir von People First auch immer einen großen Wert darauf gelegt und so manches dazu angeschoben“, erklärte Waltraud David vom Vorstand des Netzwerks. Daher sollen nun auch die verschiedenen Aktivitäten gebündelt und gezielt vorangetrieben werden. „Denn wir haben inzwischen schon ein richtig tolles Angebot, das wir jetzt ausbauen wollen“, so Waltraud David.

Ob es Schulungen für das Sozialministerium von Rheinland-Pfalz, Kurse an der Evangelischen Fachhochschule Bochum, Bücher oder die Übersetzung von Artikeln in leichter Sprache sind, das Netzwerk hat in diesem Bereich in der Vergangenheit viel angeschoben, was maßgeblich von Menschen mit Lernschwierigkeiten selbst bestimmt und kontrolliert wird.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.