Internationale Woche der Gehörlosen – Internationaler Tag der Gebärdensprachen

Vom 23. bis zum 29. September 2019 findet die Internationale Woche der Gebärdensprachen statt.

Logo Österrreichischer Gehörlosenbund
Österrreichischer Gehörlosenbund

Der Internationale Tag der Gebärdensprachen am 23. September 2019 wird heuer zu einer ganzen Woche ausgeweitet. (Siehe gesamter Plan)

Das Ziel des Internationalen Tag der Gebärdensprachen ist es, die Gebärdensprachen und die Gehörlosenkultur als sprachliche und kulturelle Vielfalt weltweit zu fördern, zu schützen und zu erhalten.

Gehörlose Menschen auf der ganzen Welt können so eine ganze Woche lang die Gebärdensprachen feiern, ganz unter dem Motto: „Gebärdensprachrechte für Alle!“ Das Programm soll auch die Aufmerksamkeit auf Österreichs Gehörlosencommunity lenken.

Helene Jamer, Präsidentin des Österreichischen Gehörlosenbundes berichtet im Video über die Internationale Woche der Gebärdensprachen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.