Jattle, Bam & Poetry – Improvisation live mit Tanz, Musik und Text

Ein Dichter, eine Dichterin. MusikerInnen. TänzerInnen. Und der Zufall verkleidet als Würfel.

Dancability Szene
Miletits, Peter

Am 15. Juni 2014 öffnet um 19:30 das Albert Schweitzer Haus seine Pforten für ein Experiment, das Wörter, Musik und Tanz zu einer Geschichte verbindet, die an diesem Abend zum ersten Mal erzählt wird.

Jattle, Bam & Poetry versucht ohne feste Formen und ohne vorhersehbare Bewegungen auszukommen. Es gibt nur folgende Spielregeln: Zwei Teams bestehend aus TänzerInnen, MusikerInnen und DichterInnen treffen aufeinander. Manche kennen sich, manche begegnen sich zum ersten Mal.

Alle machen das, was sie können. Nacheinander. Miteinander. Und gegeneinander. Das Publikum spielt mit und wählt. Und zwischen den Menschen wird sich aus und mit den Bruchstücken der Erfahrung ein ziemlich cooler Abend zutragen, gestaltet von Menschen im Spiel. Guten Abend Ungewissheit, willkommen homo ludens.

Jattle, Bam & Poetry

Albert Schweitzer Haus
Schwarzspanierstraße 13, 1090 Wien
Sonntag, 15. Juni 2014 20:00 Uhr; Abendkassa und Einlass ab 19:00 Uhr
Reservierungen: tickets@danceability.at
Karten: 15 € (ermäßigt 11 €)

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.