Kuntzl: Neues Gutachten im Fall Gross äußerst begrüßenswert

Im Sinne der Opfer vom Spiegelgrund müsse es "rasch Gewissheit" geben, "die wiederum nur ein Prozess schaffen kann".

Andrea Kuntzl
Spiola, Petra

Die Entscheidung, ein neues Gutachten zu erstellen, in dem geklärt werden soll, ob Heinrich Gross verhandlungsfähigist oder nicht, sei eine wirklich begrüßenswerte und für eine restlose Aufarbeitung der Vergangenheit auch unbedingt notwendige Entscheidung, erklärte SPÖ-Bundesgeschäftsführerin Andrea Kuntzl Freitag gegenüber dem Pressedienst der SPÖ.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.