„Manchen geht erst später der Knopf auf“

Der Standard: Die von der ÖVP zu Wochenbeginn verlangte Aufnahmeprüfung für die AHS stößt bei Universitäts- und Wirtschaftsexperten durchwegs auf Ablehnung.

Schule
BilderBox.com

Zu Kontroverse führt das Vorhaben in Österreichs Gymnasien wieder Aufnahmeprüfungen einzuführen. „Bildungsministerin Elisabeth Gehrer äußert sich zum Thema „AHS-Aufnahmeprüfung“ mittlerweile deutlich vorsichtiger als der Bildungssprecher ihrer Partei. Sie befürwortet zumindest eine „Orientierungshilfe für Eltern und Schüler“. Derzeit werde im Rahmen eines Schulversuches ein Verfahren erarbeitet, dem die bisherige Benotung sowie Tests zugrunde liegen. Das sollte als Grundlage für die Elternberatung bei der Schulwahl dienen. Dabei gehe es nicht um eine „unwiderrufliche Weichenstellung“. Die Diskussion über das Thema sei aber „noch lange nicht beendet“, die SPÖ werde zu Gesprächen eingeladen.“, berichtet „Der Standard“ weiter.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.