Montag: Start des Volksbegehrens gegen Abfangjäger

Eintragungsfrist von 29. Juli bis inkl. 5. August - Stimmkarten bis inkl. 2. August erhältlich

Ab kommenden Montag, dem 29. Juli, können stimmberechtigte WienerInnen ihre Unterstützung für das Volksbegehren gegen Abfangjäger in Wien in insgesamt 58 Eintragungslokalen, davon 34 behindertengerecht, abgeben. Dies teilte am Donnerstag die zuständige Magistratsabteilung MA 62 gegenüber der Rathauskorrespondenz mit. Für die Stimmabgabe ist unbedingt einen Lichtbildausweis erforderlich.

Über das zuständige Eintragungslokal informieren Hauskundmachungen.

In Wien sind gesamt 1,097.093 Personen stimmberechtigt, wobei diese Zahl 600.969 Wienerinnen (54,78 Prozent) und 496.124 Wiener (45,22 Prozent) umfasst.

Bis zum 2. August können am zuständigen Magistratischen Bezirksamt Stimmkarten beantragt werden, um auch außerhalb des zuständigen Eintragungslokals teilnehmen zu können.

Die Stadt Wien hat auf www.wien.gv.at/ eine umfangreiche Information eingerichtet, wobei man unter anderem auch den genauen Wortlaut des Volksbegehrens nachlesen kann.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.