Österreichs erste Minderheitensprache

Die Österreichische Gebärdensprache (ÖGS) hat nun einen Sonderstatus.

Verena Krausneker
Bea Hasler

Sie ist nach der Staatssprache Deutsch die erste Sprache, die einfach „nur“ als Sprache anerkannt wurde – ohne dies auf die Gruppe der VerwenderInnen (Volksgruppe) oder ein bestimmtes Staatsgebiet zu beschränken.

Mein Artikel beschreibt kurz und verständlich die Anerkennung der ÖGS im Zusammenhang mit den anderen Sprachminderheiten in Österreich.

Vollständiger Artikel: Österreichs erste Minderheitensprache, (erschienen in: STIMME von und für Minderheiten # 56)

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.