Stadt Salzburg: neuer Bücherbus barrierefrei

Als vor 10 Jahren trotzdem die Einstellung drohte, gab es eine erfolgreiche Unterschriftenaktion.

Salzburger Bücherbus
Salzburg Stadt-Bibliothek

Seit 22. Juni 2020 ist der neue Bücherbus der Stadtbibliothek auf Tour.

ORF Salzburg berichtete am 23. Juni 2020. Mit 60.000 Entlehnungen pro Jahr ist die rollende Bibliothek eine besonders beliebte Einrichtung.

Als vor 10 Jahren trotzdem die Einstellung drohte, gab es eine erfolgreiche Unterschriftenaktion.

Das Angebot ist auch nach ca. 60-jährigem Bestehen keinesfalls aus der Mode gekommen und wird durch neue Medien laufend ergänzt. Der Vorgänger des „Mobi Book“ wird nach 32 Jahren außer Dienst gestellt.

Salzburger Bücherbus
Salzburg Stadt-Bibliothek

Gebaut wurde „Mobi Book“ in Finnland. Er bietet unter anderem auch Platz für Veranstaltungen wie Lesungen oder ein „Bilderbuchkino“. „Mobi Book“ ist auch mit einem Hebelift ausgestattet, wodurch er für rollstuhlfahrende Lesebegeisterte zugänglich ist. In einem Video stellt die Stadt den Bus mit seinen neuen Angeboten vor.

Es gelten derzeit noch spezielle Corona-Vorsichtsmaßnahmen, die auf der Homepage der Stadt nachzulesen sind.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.