Unfallrenten: Reparatur nur „Mogelpackung“?

ORF: Die Diskussion geht nun auch über die Reparatur der umstrittenen Unfallrenten-Steuer weiter:

Eine Frau im Rollstuhl mit Gipsbein wird von einer Ärztin begutachtet.
BilderBox.com

Der ORF berichtet: „Laut Entwurf bekommen nämlich nur jene Unfallrenten-Bezieher mit weniger als 20.000 Schilling Monatsbezug die Steuer zurück, die schon jetzt Unfallrentner sind. All jene, die ab dem 1.Juli erstmals Unfallrenten beziehen, fallen nicht unter die neue Regelung und müssen die volle Steuer zahlen.“

Wie der ORF weiters informiert ortet Behindertenverbände-Chef Klaus Voget eine „Mogelpackung“. „Er glaubt nicht, dass die Regelung vor dem Verfassungsgerichtshof hält. Sozialminister Herbert Haupt sagt, diese Maßnahme sei immer schon so geplant gewesen.“, berichtet der ORF abschließend.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.