Westbus jetzt teilweise rollstuhlgerecht

Nach einer Schlichtung setzt die Firma Westbus GmbH nun auch rollstuhlgerechte Busse ein.

Blaguss Doppelstockbus mit Rampe
BIZEPS

Im Rahmen der Schlichtung konnte vereinbart werden, dass bei Austausch der Fahrzeuge nach 2 Jahren, rollstuhlgerechte Modelle gekauft werden. Die neuen Busse sind seit kurzem in Betrieb.

Wo fahren sie?

Die Busse werden auf den von der Westbus GmbH selbst geführten Linien: Wien – Klagenfurt – Wien und Linz – Graz – Wien eingesetzt. Eine kostenlose Reservierung des Rollstuhlplatzes per E-Mail ist allerdings nötig. Näheres findet man auf der Seite von Westbus.

Schlichtungen bringen’s

Im Jahr 2012 kam es, unterstützt von BIZEPS, zu zwei Schlichtungen mit der Firma Westbus GmbH, weil sie neue Busse einsetzte, die nicht barrierefrei waren.

Nachlesen kann man das hier: Neue Linienreisebusse ohne Rollstuhlplatz und hier Neue Linienreisebusse ohne Rollstuhlplatz

Ohne diese Schlichtungen wäre wohl alles beim Alten geblieben und die Busse nicht rollstuhlgerecht.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • SUPER!
    Hat schon wer Erfahrung?
    Hoffentlich auch bald nach München!
    Weiß jemand, ob die vielen ’neuen‘ deutschen Buslinien barrierefrei sind?

  • @Aktivist: Ich habe den Link oben noch einmal geändert. Hier kann man Antworten darauf finden wann die Busse fahren.
    http://westbus.at/de/services/faq?qt-faq=3#qt-faq

    Dort ist auch ersichtlich wann nicht barrierefrei Busse fahren.

  • gratulation! eine wichtige verbesserung. im übrigen darf ich mitteilen, daß das IKUC klagenfurt, ein multikulturelles zentrum mit mehreren sälen in unmittelbarer nähe des bahnhofs nach dem umbau nun auch barrierefrei ist (inkl. behindertentoilette), parkplatz gibst auch immer.

  • Wie viele Busse wurden von Blaguss angeschafft? Verkehren nur rollstuhlgerechte Busse auf der Westbahn? Wenn nicht, kann von einer Zumutbarkeit der Benutzung Öffentlicher Verkehrsmittel nicht gesprochen werden… Denn man ja nicht sicher sein kann, ob man wieder von Station B nach A kommt…
    Gratulation zum Erfolg!

  • Als Linzer bin ich froh über eine schnelle rollstuhlgerechte Verbindung nach Graz!

  • …und danke den beiden fürs Schlichten! Ist zwar traurig, dass wir Menschen mit Behinderung immer so einen Aufwand betreiben müssen, für etwas, was eigentlich selbstverständlich sein müsste. Nämlich die Anschaffung und der Betrieb von ÖFFENTLICHEN Verkehrsmittel, die ALLE nutzen können.

  • Super, das ist ja eine erfreuliche Kunde!