Dauerleistung

Fonds Soziales Wien
FSW

Dauerleistungen erhalten Personen, die

  • das 65. Lebensjahr (bei Männern) bzw. das 60. Lebensjahr (bei Frauen) vollendet haben oder
  • großjährig sind und vom Amtsarzt für mindestens zwölf Monate für arbeitsunfähig befunden werden. (Daher ist dies für behinderte Menschen in Wien von besonderer Bedeutung.)

Die Dauerleistung der Sozialhilfe ist so hoch wie die Pension mit Ausgleichszulage in der Pensionsversicherung und entspricht somit der Mindestpension.

Weitere Informationen zur Dauerleistung.

Übrigens: Pflegegeldbezieherinnen und Bezieher können selbstverständlich auch Dauerleistung beziehen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich