Aufzug bei der U-Bahnstation U3 Landstraße: Ab 15. Mai 2017 für ca. 8 Wochen gesperrt

Der barrierefreie Zugang zum Bahnsteig der U4 ist in der Station Landstraße weiter gegeben und von den Bauarbeiten nicht betroffen.

U3 - Aufzugssperre Landstraße ab 15. Mai 2017 bis voraussichtlich Mitte Juli 2017
Wiener Linien

„Ab Montag, 15. Mai, wird die Aufzuganlage generalsaniert und ist somit ca. acht Wochen nicht zugänglich. Es handelt sich um eine völlige Erneuerung der gesamten Anlage.“ Diese Information erhielt BIZEPS am 11. Mai 2017 von Doris Rauh aus der Social Media Kommunikation der Wiener Linien GmbH.

Die Sperre betrifft Aufzug zum Bahnsteig der U3 – auch ein Umsteigen von der U4 zur U3 innerhalb der Station ist in dieser Zeit nicht möglich.

Alternative: Der Bus 74A verbindet die U3 Stubentor über Landstraße bis zur Rochusgasse.

Der 74A fährt von Stubentor über Landstraße zu Rochusgasse
Wiener Linien

Was wird gemacht?

Der Aufzug der U3 Landstraße wird völlig erneuert. „Die derzeitige Anlage stammt aus dem Jahr 1990 und muss nach 27 Jahren im Dienst, an die aktuellen Standards angepasst werden, damit sie auch wieder den Anforderungen für Menschen mit Beeinträchtigung entspricht. Glaskabine statt Blech, neue Rufsäulen, Tasterhöhe, Sprachspeicher, Displayanzeigen sowie die ganze technische Ausstattung dahinter“, hält Doris Rauh per Mail fest.

Die U-Bahnstation Landstraße gehört zu den meistbenutzten im gesamten U-Bahn Netz der Wiener Linien.

Schild: Die Arbeiten an diesem Aufzug nehmen leider längere Zeit in Anspruch. Vielen Dank für Ihr Verständnis und Ihre Geduld.
Wiener Linien
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.