Martin Ladstätter

Martin Ladstätter
BIZEPS

Er ist Gründungsmitglied und Obmann von BIZEPS, dem ersten österreichischen Zentrum für Selbstbestimmtes Leben und Präsidiumsmitglied des Österreichischen Behindertenrates.

Für den Nachrichtendienst (BIZEPS) zeichnet er redaktionell verantwortlich, ist Teil des Redaktionsteams von kobinet-nachrichten und seit April 2022 Mitglied im ORF-Publikumsrat.

Er ist seit 2012 Mitglied des Menschenrechtsbeirates der Volksanwaltschaft sowie seit 2018 Mitglied der Wiener Monitoringstelle zur Überwachung der UN-Behindertenrechtskonvention. Von 2008 bis 2022 war er Mitglied des Monitoringausschusses.

Er hat den Klagsverband zur Durchsetzung der Rechte von Diskriminierungsopfern im Jahr 2004 mitbegründet, war 11 Jahre Vorstandsmitglied und unterstützte ihn 15 Jahre als Teil des Klagsausschusses.

Er studierte „Menschenrechte / Human Rights“ an der Donau-Universität Krems und schrieb seine Masterarbeit zum Thema: Sind Schlichtungen ein erfolgreiches Instrument zur Durchsetzung von Anliegen bei Behindertendiskriminierung?

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Artikel von Martin Ladstätter
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich