Ball unter dem Motto: „Alles außer gewöhnlich“

Der erste "Ball der Vielfalt" findet am 8. April 2016 in Graz statt. Der Verein Selbstbestimmt Leben Steiermark lädt alle dazu ein.

Gruppenfoto Selbstbestimmt Leben Steiermark zum 1. Ball
Markus Kaiser

Im Rahmen einer Pressekonferenz am 29. März 2016 präsentierte die Präsidentin des Landtages, Bettina Vollath, und der Veranstalter (Selbstbestimmt Leben Steiermark) die Idee hinter dem „Ball der Vielfalt“.

„Vielfalt ist Reichtum“, hält die Landtagspräsidentin fest. Auf der Homepage www.ball-der-vielfalt.at und auf Facebook finden alle Interessierten umfangreiche Informationen zum Ball, der heuer erstmals stattfindet. (BIZEPS berichtete schon Anfang März.)

„Wir bieten viel Abwechslung für Tänzer, aber auch für Nicht-Tänzer“, wird Ball-Erfinder Herbert Winterleitner in der Kleinen Zeitung zitiert und man erfährt: Für barrierefreies, grenzenloses Ballvergnügen soll der „Ball der Vielfalt“ sorgen, der in den Kammersälen der Arbeiterkammer in Graz stattfindet.

Wann geht es los?

Datum: 08.04.2016
Einlass: 19:30 Uhr
Ort: Kammersäle, Arbeiterkammer Steiermark, Strauchergasse 32, 8020 Graz

Eintritt wird keiner verlangt, es besteht aber die Möglichkeit einer freiwilligen Spende mittels Boxen. Eine Anmeldung für den Ball ist unter www.ball-der-vielfalt.at erforderlich.

Dieser Ball steht für eine barrierefreie Gemeinschaft und für grenzenloses Vergnügen aller Menschen in unserer Stadt. „Unser Ziel ist die vollkommene Integration und Inklusion aller (Rand-) Gruppen der Gesellschaft für ein gemeinschaftliches Miteinander und für eine Vielfalt in allen Bereichen des Zusammenlebens“, erläutert Herbert Winterleitner.

Herbert Winterleitner

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.