Birgit Sandler ist neue SPÖ-Behindertensprecherin im Parlament

SPÖ-Parlamentsklub gab kürzlich bekannt: Die Steirerin Birgit Sandler folgt der Niederösterreicherin Ulrike Königsberger-Ludwig als SPÖ-Behindertensprecherin im Parlament nach.

Birgit Silvia Sandler
Parlamentsdirektion / PHOTO SIMONIS

Im März 2018 verabschiedete sich die erfolgreiche SPÖ-Behindertensprecherin Ulrike Königsberger-Ludwig nach 15 Jahren aus dem Parlament und ist seitdem Landesrätin für Soziale Verwaltung, Gesundheit und Gleichstellung in Niederösterreich.

Nun wurde Mitte Mai 2018 vom SPÖ-Klub im Parlament bekanntgegeben, wer den Bereich „Sprecherin für Familie und Menschen mit Behinderung“ übernimmt.

Birgit Sandler

Die 1964 geborene Steirerin Birgit Silvia Sandler ist aus Leoben und seit 2014 im Gemeinderat.

Seit November 2017 ist sie Nationalratsabgeordnete für die SPÖ und u.a. im Ausschuss für Familie und Jugend und im Ausschuss für Land- und Forstwirtschaft tätig. Im für behinderte Menschen zuständigen Ausschuss für Arbeit und Soziales ist sie derzeit Ersatzmitglied.

Ihr beruflicher Werdegang ist abwechslungsreich und führte sie zur Volkshilfe, den Kinderfreunden, dem bfi und auch drei Jahre in die USA. 

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.