Ernst Schwanninger verstorben

Traurig und tief betroffen nehmen wir Abschied von Ernst Schwanninger. Wir verabschieden uns am Dienstag den 29.10.2019 um 16:15 Uhr am Westfriedhof in Innsbruck.

Ernst Schwanninger
BIZEPS

Sein Engagement und sein Einsatz in der Selbstbestimmt Leben Bewegung, seine Klarheit und Beständigkeit zu vielfältigen, unterschiedlichen behindertenpolitischen Fragestellungen Positionen zu beziehen, seine Energie und sein Mut bestehende Machtverhältnisse zu hinterfragen, aufzudecken und stets wieder aufs Neue für Gleichstellung, Nichtaussonderung, Antidiskriminierung, für ein Leben in Respekt und Würde zu kämpfen wird uns in unserer Arbeit begleiten.

Ernst hinterlässt seine unbändige Freude am Leben, seine Offenheit für die Vielfalt wie das Wissen, dass wir nicht perfekt sein müssen, aber mit Herz und Kopf da sein.

Siehe auch Parte sowie ausführliches Interview auf bidok

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

3 Kommentare

  • ein offenes ohr ein gutes wort ein freundliches lächeln immerwieder warst du mit ganzer seele offen und hilfsbereit dasein für die menschen war bezeichnend für dich lieber ernst-meine Familie und ich sind dir unendlich dankbar ..es ist in worte nicht zu fassen..
    hab eine gute reise..in der hoffnung dir irgendwann irgendwo begegnen zu dürfen deine dankbare monika mit simon und karin

  • Vielen Dank, lieber Ernst, für dein Wirken – im Großen und im Kleinen! Auch ich darf, wie Vera, auf eine längere gemeinsame Vergangenheit mit dir zurückblicken, wo wir viel gelacht haben, oftmals zusammen für eine gerechtere und friedvolle Welt gekämpft. Das und noch viel mehr wird mir von dir in lieber Erinnerung bleiben! Gute Reise, Ernst.

  • Ernst war so ein starker, lebensfroher Mensch – ich habe viele fröhliche Erinnerungen an ihn.