Erstmals Murilo berühren

Ein sehr berührendes Video einer blinden Mutter macht derzeit die Runde. Das Video erzählt die Geschichte einer blinden schwangeren Frau bei der Ultraschall-Untersuchung.

Blinde Mutter Tatiana Guerra berührt 3D-Druck ihres Baby
Huggies

Da die 30jährige Tatiana Guerra die Bilder ihres Kindes nicht am Monitor sehen kann, überraschte man sie mit einem 3D-Druck ihres Kindes in Originalgröße als Geschenk zum Erfühlen.

Das Video stammt von Huggies (Eine Marke von Hygieneprodukten, wie beispielsweise Windeln des weltweit agierenden Kimberly-Clark Konzerns).
Auch wenn das Video Teil der PR-Kampagne „Every mom deserves to embrace each moment“ ist; es ist sehenswert, weil sehr rührend.

Das Video wurden in den ersten 2 Wochen schon über 9 Millionen mal angesehen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • Schade nur, dass ich die Untertitel nicht lesen kann und daher keine Ahnung habe, was gesprochen wird. Oder gibt es irgendwo eine Audiodeskrition in deutsch?

  • Fürwahr, sehr rührend und dank der fortschreitenden technologischen Entwicklungen ermöglicht. Wunderschön:-)! —Zitat Beginn— Auch wenn das Video Teil der PR-Kampagne „Every mom deserves to embrace each moment“ ist; es ist sehenswert, weil sehr rührend. —Zitat Ende— Ach, sollten wir uns für diese PR-Kampagne womöglich auch noch entschuldigen? Vergleichsweise zu allen übrigen PR-Kampagnen ist das ohnehin nichts!