Europäischer Tag der Sprachen am 26. September

Der 26. September 2011 steht im Zeichen der Sprachenvielfalt, mehr als 40 Länder in Europa feiern an diesem Tag die Mehrsprachigkeit. equalizent bietet kostenlose Schnuppergebärdensprachkurse an.

Symbolfoto ÖGS-Kurs bei equalizent
equalizent

„Der Europäische Tag der Sprachen geht auf eine Initiative des Europarates zurück. Ziel des Aktionstages ist es, zur Wertschätzung aller Sprachen und Kulturen beizutragen, den Menschen die Vorteile von Sprachkenntnissen bewusst zu machen, die individuelle Mehrsprachigkeit zu fördern und die Menschen in Europa zum lebensbegleitenden Lernen von Sprachen zu motivieren. Dabei soll das reiche Erbe der 200 europäischen Sprachen bewahrt werden“, ist Wikipedia zu entnehmen. Erstmals wurde der Tag im Jahr 2001 gefeiert.

Schnuppergebärdensprachkurse bei equalizent

„Equalizent, das Qualifikationszentrum für Gehörlosigkeit, Gebärdensprache, Schwerhörigkeit und Diversity Management, beteiligt sich“, informiert Lydia Tonar, Trainerin bei equalizent, gegenüber BIZEPS-INFO und ergänzt: „Wir bieten an diesem Tag Schnuppergebärdensprachkurse für Kinder und Erwachsene an.“

Dabei kann man Grundlagen der Österreichischen Gebärdensprache, zum Beispiel das Fingeralphabet, Grundvokabeln, Mimik erlernen und erhält Tipps für den Umgang mit gehörlosen Menschen.

Die kostenlosen Schnupperkurse finden im equalizent, Obere Augartenstraße 20, 1020 Wien um 10 Uhr, 11:30 Uhr  und 14:30 Uhr, statt und dauern jeweils eine Stunde.

Voranmeldung unter 01/409 83 18 oder office@equalizent.com bis zum 19. September 2011.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.