Neuer Lehrgang für barrierefreie Kommunikation

MAIN schreibt zur Bewerbung für LiNK_pr2 aus.

Logo Verein MAIN
MAIN

Nach dem erfolgreichen Abschluss des ersten LiNK_pr im Juni 2006 startet der Verein MAIN_Medienarbeit Integrativ nun den zweiten Lehrgang für inklusive Kommunikation und barrierefreie Public Relations, kurz LiNK_pr2.

Zielte das erste, durch den PRVA geprüfte Weiterbildungsprojekt auf die Professionalisierung von ÖffentlichkeitsarbeiterInnen im Behindertenbereich ab, geht es bei LiNK_pr2 um die Sensibilisierung der PR-Branche.

Die berufsbegleitende und kostengünstige Fortbildung richtet sich an Kommunikationsprofis in Unternehmen, Kultur- und Bildungseinrichtungen, öffentlichen Stellen oder sozialen Organisationen, die sich mit Barrierefreiheit näher befassen und Menschen mit Behinderungen als Zielgruppe ansprechen wollen.

Der Lehrgang vermittelt das dafür notwendige Grundlagenwissen zu Behinderung, Gleichstellung und Inklusion verknüpft mit anwendungsorientierten Kenntnissen zur barrierefreien Gestaltung von Information und Kommunikation. In einem begleitenden Praxisprojekt sollen die Teilnehmenden das erworbene Know-how in ihrem beruflichen Umfeld umsetzen.

Bewerbungen

Anfragen und Bewerbungen zur Teilnahme am LiNK_pr2 können bis 25. Oktober 2006 per Email an link@mainweb.at gerichtet werden.

Die Weiterbildung erfolgt in Form von sieben Wochenend-Modulen, die einmal pro Monat stattfinden. LiNK_pr2 startet im Dezember 2006 und dauert bis Juni 2007. Die Einschreibegebühr beträgt Euro 600,-. Genaue Informationen zur Bewerbung und zum Programm finden sich auf der Website von MAIN unter: www.mainweb.at/projekte/link_pr2.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.