ORF bestätigt Einstellung der Wochenschau

Rainer Scheuer, Leiter der ORF-Pressestelle, nimmt gegenüber BIZEPS-INFO erstmals Stellung.

Logo ORF
BIZEPS

„Ja es stimmt, dass der ORF die Sendung Wochenschau einstellen wird„, bestätigt der Leiter der ORF-Pressestelle auf BIZEPS-INFO Anfrage.

In den Medien wird diese Streichung der einzigen ORF-Nachrichtensendung, die wirklich sichtbar mit Gebärdensprachdolmetschung gesendet wird, massiv kritisiert.

Nicht bestätigen wollte der Leiter der ORF-Pressestelle, dass die Wochenschau mit Jahresende eingestellt wird. „Das exakte Monat steht noch nicht fest“, gibt er im Interview bekannt.

Der öffentliche Druck dürfte anscheinend schon Wirkung zeigen. Man erarbeite zeitgleich zur Einstellung ein neueres und zeitgemäßeres Konzept so einer Sendung – so Scheuer, der aber gleich festhält, dass es „noch zu früh ist“, Details zu nennen.

Die Wochenschau, die an einem nicht wirklich attraktiven Sendeplatz am Sonntag gesendet wird, hat derzeit rund 187.000 Seherinnen und Seher und ist damit „durchaus erfolgreich“, wie tvmedia in seiner jüngsten Ausgabe festhält.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • ich hatte schon angefangen, ORF nicht mehr einzuschalten. und hoffe ORF leidet an masssive quotenverlust …

  • Einmal mehr zeigt der ORF mit dieser angekündigten Vorgehensweise, wie wenig sensibel und fern er seine Programmpolitik von seinen Zuschauern und Gebührenzahlern betreibt! Scheinbar bekommen Menschen, die nur eine kleine bzw. gar keine Lobby haben, einfach keine repräsentative Plattform in diesem Medium.
    Hier fällt mir für alle Betroffenen ein Spruch von Willy Brandt ein, der in dieser Situation vielleicht Mut macht: „Besinnt Euch auf Eure Kraft und darauf, daß jede Zeit eigene Antworten will.“

  • Einstellung der Wochenschau passt – Gehörlose aus OÖ meint!

  • KEIN ORF ist der einzige „zeitgemäße“ ORF. Der ORF wird – hoffentlich schon bald – Geschichte sein und niemandem abgehen. Konsequent wird vom ORF-Apparat jede Gelegenheit, endlich eine Existenzberechtigung zu bekommen, ignoriert. Daß es den ORF – leider – noch gibt, ist ein Jammer! Das Geld der Zwangs-Gebührenzahler könnte man sinnvoll verwenden!