Logo Klagsverband

Rechte von Diskriminierungsopfern vertreten

Der Klagsverband zur Durchsetzung der Rechte von Diskriminierungsopfern in Österreich lädt Interessierte am 13. Mai 2005 zu einer Informationsveranstaltung in Linz ein.

Im Frühjahr 2004 wurde der Klagsverband zur Durchsetzung der Rechte von Diskriminierungsopfern gegründet, um rechtliche Unterstützung bei der Bekämpfung von Diskriminierung aufgrund des Geschlechts, der ethnischen Herkunft, der Religion, des Alters, der sexuellen Orientierung und einer Behinderung anzubieten und zu koordinieren.

Am 13. Mai wird der Klagsverband seine Arbeit in Linz präsentieren. (Hier ein Rückblick auf eine Informationsveranstaltung vom 15. Jänner 2005 in Wien.)

Um diese Ziele zu erreichen ist es wichtig, dass möglichst viele Organisationen, die bereits jetzt auf diesem Gebiet rechtlich beraten, kooperieren. Bisher haben sich sechs Organisationen aus unterschiedlichen Bereichen dem Klagsverband angeschlossen.

Der Klagsverband will aber auch Organisationen, die bisher über kein spezialisiertes rechtliches Wissen verfügen, dieses vermitteln.

Die Veranstaltung findet am 13. Mai 2005 von 17 bis 19 Uhr in den Räumlichkeiten der Persönliche Assistenz GmbH, Landgutstraße 17/Erdgeschoß, 4040 Linz statt.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.