Salzburg: Sonderbetreuung für zwei behinderte Kinder

Die Welt für zwei Mariapfarrer Familien ist wieder in Ordnung:

Am Donnerstag übernahm Brunhilde Griesner aus Mauterndorf die Sonderbetreuung der dreijährigen Sophie Fuchs und der vierjährigen Stefanie Sigl. Die Pädagogin kümmert sich Dienstag und Donnerstag um die Betreuung der behinderten Mädchen im Kindergarten, berichten die Salzburger Nachrichten.

Die Kosten für die acht Wochenstunden übernimmt die Gemeinde. Das Land refundiert ein Drittel. Noch im Februar schien die Betreuung am Geld zu scheitern: Nachdem sich die Gemeinde geweigert hatte, die Kosten für die Sonderpädagogin zu übernehmen, mussten die Mädchen zu Hause bleiben.

Erst die Förderzusage durch LH Franz Schausberger (ÖVP) machte ein Lösung möglich.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.