Messe integra

Spannende Workshops bei der integra

Die integra - Fachmesse für die Bedürfnisse von Menschen mit Behinderung - von 20. bis 22. September 2006 am Messegelände Wels bietet 70 interessante Vorträge und Workshops.

Auch wenn hier nicht alle Workshops der Fachmesse integra vorgestellt werden können, seien doch einige für Betroffene besonders interessante erwähnt:

  • Studieren barrierefrei“ nennt sich ein Workshop von Mag. Christine Steger (Behindertenbeauftragte der Universität Salzburg) und Mag. Marlene Fuhrmann-Ehn (Behindertenbeauftragte der TU-Wien). Sie besprechen „Möglichkeiten und Chancen für behinderte oder chronisch kranke SchülerInnen“ und widmen sich fragen wie: Was brauche ich, um für ein Studium gut gerüstet zu sein und wie kann ich es gut bewältigen? Wo kann ich wohnen? Welche finanziellen und organisatorischen Hilfestellungen kann ich in Anspruch nehmen? Welche Fördermöglichkeiten gibt es seitens der Bundessozialämter?
  • Dem Thema „Persönliche Assistenz … und mitten im Leben!“ nimmt sich Mag. Dorothea Brozek von der Wiener Assistenzgenossenschaft an. Selbstbestimmt zu leben heißt nicht alles selbst machen zu müssen, sondern selbst entscheiden was, wie, wann und wer für einen übernimmt.
  • Beate Firlinger beschäftigt sich in ihrem Workshop mit dem Thema“Barrierefreie Medienausbildung„. Der Workshop zeigt auf, welche Wege zur Medienausbildung führen und wie sich dabei Barrieren überwinden lassen. In der Diskussion mit den Teilnehmerinnen und Teilnehmern geht es um die Frage nach den möglichen Tätigkeitsfeldern und Berufsperspektiven für Medienprofis mit Behinderungen und solchen, die es noch werden wollen.
  • Dem Thema „Intelligentes Wohnen“ widmen sich DI Dr. Franz Pühretmair und DI Gerhard Nussbaum (beide vom Kompetenznetzwerk Informationstechnologie zur Förderung der Integration von Menschen mit Behinderung (KI-I)). Die technologische Revolution schreitet voran und macht auch vor unserer nächsten Umgebung nicht halt. Menschen mit Behinderungen profitieren von dieser intelligenten Technik nicht nur durch erhöhten Komfort, sondern auch durch gesteigerte Selbstständigkeit.
  • Liste aller Workshops

    Hier finden Sie eine Liste aller Workshops. Anmeldungen unter integra@assista.org oder Fax (+43 7735 6631-333). Die Kosten belaufen sich für jeden Workshop auf 8 Euro.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.