Anne Marie Wicher

Steiermark: Anne Marie Wicher wieder im Landtag

Die ÖVP-Landtagsabgeordnete Anne Marie Wicher wird am 25. Oktober 2005 wieder im neu konstituierten Landtag der Steiermark vertreten sein.

Die Überraschung im Vorfeld der Landtagswahl in der Steiermark war, dass die ÖVP zwei behinderte Personen an wählbarer Stelle auf ihrer Liste hatte. Die schon bisher im Landtag vertretene Anne Marie Wicher war auf einem sicheren Listenplatz und der Grazer Bezirksrat Alexander Ceh auf einem Kampfmandat platziert.

Die ÖVP musste bei der Landtagswahl am 2. Oktober 2005 allerdings eine schwere Niederlage einstecken. Es gingen mehr als 8 Prozentpunkte sowie der Landeshauptmann verloren.

Da Anne Marie Wicher aber einen sehr guten Listenplatz hatte, wird sie am 25. Oktober 2005 wieder in den Steiermärkischen Landtag einziehen. Alexander Ceh verpasste aufgrund des ÖVP-Wahlergebnisses den Einzug in den Landtag.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • Ich finde es sehr schade dass nicht auch Herr Ceh in den Landtag gekommen ist! Ich bin mir sicher er hätte die Anliegen der Behinderten sehr gut vertreten.