Tagung: „Wien wird anders – Inklusion und Vielfalt im Sozialraum Wien“

"An dieser Tagung teilnehmen heißt, ein wichtiges Stück Zukunft aktiv mitgestalten", ist in der Einladung zu lesen. Wenn das nicht motiviert, was dann?

Logo IVS Wien
IVS Wien

Am 25. und 26. Juni 2012 findet in Wien die Tagung „Wien wird anders – Inklusion und Vielfalt im Sozialraum Wien“ statt.

Eine Reihe von hochkarätigen Expertinnen und Experten – darunter beispielsweise Mag. Elisabeth Tschann (Institut für Sozialdienste) sowie Dr. Ursula Naue (Monitoringausschuss) – werden laut Ankündigung verschiedene Aspekte des Themas „Inklusion und UN-Behindertenrechtskonvention“ beleuchten.

In Workshops werden die Teilnehmerinnen und Teilnehmer die Möglichkeit haben sich einzubringen. „Die Ergebnisse dieser Tagung sollen in weiterer Folge in konkreten Forderungen und Impulsen für Politik, Sozialpartner und Dienstleister münden“, kündigt der Organisator, die „IVS Wien – Interessensvertretung sozialer Dienstleistungsunternehmen für Menschen mit Behinderung“, an.

Anmeldung

Interessenten melden sich bitte auf der Tagungs-Homepage an. Der Tagungsbeitrag beträgt 230 Euro. (Für Menschen mit sehr geringem Einkommen stellen die Mitgliedsorganisationen der IVS Wien eine beschränkte Anzahl an gesponserten Teilnahmeplätzen zur Verfügung. Anfragen an office@ivs-wien.at)

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.