„tirol kliniken“ veröffentlichen Informationsbroschüre in leichter Sprache

Gemeinsam mit Menschen mit Lernschwierigkeiten haben die „tirol kliniken“ eine Broschüre in leichter Sprache veröffentlicht. Diese enthält wichtige Informationen zum Krankenhausaufenthalt.

Logo tirol kliniken
tirol kliniken

Die neue Broschüre der „tirol kliniken“ beinhaltet genaue Informationen für Patientinnen und Patienten, die in der Innsbrucker Klinik behandelt werden.

In leichter Sprache wird zum Beispiel erklärt, wer in der Klinik arbeitet, welche Räume es auf einer Station gibt oder wie der Tagesablauf in der Klinik aussieht.

Die Klinik in Innsbruck - Infoheft in leichter Sprache
triol kliniken

„Die Broschüre ist ein wichtiger Beitrag zur Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention und zum Abbau von Barrieren im Gesundheitswesen“, heißt es in einer Presseaussendung der „tirol kliniken“.

Die Broschüre finden Sie auf der Internetseite der „tirol kliniken“. Ebenso gibt es sie dort, wo Informationsmaterial der „tirol kliniken“ für Patientinnen und Patienten zur Verfügung gestellt wird.

Informationen der „Tirol kliniken“ in leichter Sprache.

„In dem Info-Heft sind auch schwierige Wörter gut erklärt, zum Beispiel Visite. Das ist für Menschen mit Lernschwierigkeiten sehr wichtig“, erklärt Aglaia Parth von WIBS. Sie hat die „tirol kliniken“ bei dieser Broschüre beraten.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

Ein Kommentar

  • Gelungene Broschüre!