EU Kampagne Truck mit Hebelift

Truck der EU-Kampagne am 30. Juni 2005 in Linz

Der 16 Meter lange Truck der EU-Kampagne "Für Vielfalt. Gegen Diskriminierung" tourt quer duch Europa. Am 30. Juni 2005 wird er am Linzer Hauptplatz sein.

Seit 22. März 2005 wirbt die EU-Kampagne „Für Vielfalt. Gegen Diskriminierung“ mit einem 16 Meter langen und 30 Tonnen schweren Truck, der quer durch Europa fährt. Am 30. Juni 2005 zwischen 11 und 18 Uhr wird er am Linzer Hauptplatz Station machen und über die europäische und nationale Gesetzgebung zur Bekämpfung von Diskriminierung am Arbeitsplatz informieren.

Interessensvertretungen von Arbeitgeber-, Arbeitnehmer- sowie Behindertenorganisationen nutzen die Anwesenheit des Trucks für eine Veranstaltung zum Thema „Arbeit und Behinderung“.

Es werden Projekte aus dem Arbeitsbereich behinderter Menschen vorgestellt und eine Podiumsdiskussion zum Thema „Diversity Management – Allheilmittel gegen Diskriminierung am Arbeitsplatz“ abgehalten. Auch der preisgekrönte Dokumentarfilm „Handbikemovie“ wird gezeigt werden.

Der Truck ist barrierefrei ausgestaltet, eine Anmeldung zur Veranstaltung ist nicht erforderlich. Das gesamte Programm findet man im Internet.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.