Veranstaltung in Graz: Auch meine Stimme zählt

Am 13. September 2013 findet im Grazer Rathaus die Veranstaltung "Auch meine Stimme zählt" statt. Am 29. September 2013 wird in Österreich der Nationalrat gewählt.

Veranstaltung: Auch meine Stimme zählt
Lebenshilfe Steiermark

Die Veranstaltung soll es ermöglichen, dass Menschen mit Behinderungen mit Politikerinnen und Politikern sprechen.

„Die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen wurde vor fünf Jahren von Österreich ratifiziert. Seit einem Jahr gibt es den Nationalen Aktionsplan zur Umsetzung. Welche Folgen hat das für den Alltag von Menschen mit Behinderungen? Was tut die Politik für die Inklusion? Eine Diskussionsveranstaltung im Vorfeld der Nationalratswahl“, heißt es in der Einladung der Lebenshilfe.

Programm

Um 9.30 Uhr startet es mit einem Willkommen bei Kaffe und Kuchen. Danach begrüßt der Grazer Bürgermeister Siegfried Nagl und seine Stellvertreterin Martina Schröck sowie die Präsidentin der Lebenshilfe Ursula Vennemann die Teilnehmerinnen und Teilnehmer.

Ursula Naue spricht ab 10.15 Uhr über die UN-Konvention über die Rechte von Menschen mit Behinderungen und ab 10.45 Uh David Formayer über Inklusion und wo er sich willkommen und wo ausgeschlossen fühlt.

Vollständiges Programm in Leichter Sprache

Ab 11 Uhr stellen sich dann Minister Gerald Klug (SPÖ), Adelheid Fürntrath (ÖVP), Axel Kassegger (FPÖ), Helene Jarmer (GRÜNE), Gerald Grosz (BZÖ) und Bernhard Juranek (Team Stronach) einer Diskussion mit Menschen mit Behinderungen.

Die Veranstaltung mit einem Mittagessen im Rathaus, zu dem der Bürgermeister einlädt, abgeschlossen.

Die Lebenshilfe bitte um Anmeldung unter tagung@lebenshilfe-guv.at.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.