Wien: Bürgerliste kämpft für Behindertenrechte

Eine neue wahlwerbende Gruppe kandidiert im dritten Bezirk für die Bezirksvertretung.

Ortschild mit Aufdruck Wien
BilderBox.com

Die „Landstraßer Bürgerliste (LBL)“, die sich als überparteiliche Alternative versteht. Sie ist kein Anhängsel einer Partei, sie will auch nicht mit anderen Parteien auf Gemeinde- oder Bundesebene konkurrieren.

Sie will eine menschenfreundliche Politik auf Bezirksebene durchsetzen.

Eine ihrer Schwerpunkte ist die behindertengerechte Gestaltung von Gehsteigen und anderen Verkehrsflächen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.