Wiener Peer Counseling Ausbildung erfolgreich beendet

Über ein halbes Jahr eigneten sich 15 behinderte Frauen und Männer ein fundiertes Wissen über die Beratungsmethode der Selbstbestimmt-Leben-Bewegung an. Am 9. September 2012 wurden ihnen die Zertifikate überreicht.

Wr. Ausbildung Peer Counseling 2012 - Gruppenfoto
Obermeir, Gabriela

„Unterschiedliche Behinderungen, unterschiedliche Biographien müssen sich nicht ausschließen. Im Gegenteil, wenn erstmal die eigenen Hierarchien im Kopf hinterfragt werden, ist ein miteinander und voneinander Lernen die logische Konsequenz“, resümiert Ausbildungsleiterin Mag.a Tamara Grundstein gegenüber BIZEPS-INFO.

„Peer Counseling ist unsere stärkste Kraft gegen Ausgrenzung und Diskriminierung und unsere stärkste Kraft für die Emanzipation behinderter Menschen“, zeigt sich Grundstein überzeugt und ergänzt: „Durch Peer Counseling geben wir unser Wissen, unseren Willen und unsere Stärke weiter!“

Eine intensive Ausbildung

Gabriela Obermeir, eine der 15 frisch ausgebildeten Peer Counselorinnen und Peer Counselor, weist besonders auf die lehrreichen Rollenspiele und das Diskutieren hin. Die Ausbildung sei intensiv gewesen und in vielen Bereichen einzigartig. (Siehe Details)

„Das bezieht sich auf die Qualität und Quantität der Informationen, auf das Hintergrundwissen in Theorie und Praxis der exzellenten Vortragenden und auf die Gruppe der Teilnehmerinnen und Teilnehmer, die, wenn auch manchmal müde, doch unermüdlich waren im Aufnehmen der Informationen und im Bestreben, ausgezeichnete Peer Beraterinnen und Peer Berater zu werden“, hält Obermeir – die nun als Beraterin bei BIZEPS tätig ist – fest.

Danke

„Wir Teilnehmerinnen und Teilnehmer bedanken uns stolz und herzlichst bei Tamara Grundstein und Thomas Stix für die Leitung und Organisation der Ausbildung, bei den Trainerinnen und Trainern und bei der WAG für die zur Verfügung gestellten Räumlichkeiten“, so Obermeir abschließend.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.

0 Kommentare

  • Gratuliere den 15 Peer Counselorinnen und Peer Counselors. Ein weiterer Schritt zur Inklusion für alle Menschen.
    Wünsche viel Erfolg in der Zukunft für ein besseres Miteinander.

  • Gratulation an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer!

  • Ich hoffe, die Peer-BeraterInnen (Glückwunsch!) wissen jetzt, was sie einem „geistig behinderten“ TOTO-Gewinner raten müssen!