Will ich alles wissen oder nur meine Versicherung?

Gestern endete das Projekt "Stadt der 1000 Fragen" in Berlin

Die Rubrik „Bild der Woche“ von BIZEPS zeigt ein Plakat der Aktion Mensch zum Projekt „Stadt der 1000 Fragen“, welches sich mit dem Thema Reihenuntersuchungen beschäftigt.

Immer mehr Gentests werden angeboten, die Informationen über zukünftige Krankheiten liefern sollen. Diese Informationen bestehen meistens darin, dass bei Menschen mit einer bestimmten Genvariante eine Krankheit häufiger als bei der definierten „Normgruppe“ auftritt. Eine sichere Prognose für den einzelnen Menschen ist nicht durchführbar Die Folgen können allerdings konkret sein …

Hier ist das Plakat zu sehen.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.