3-D-Modell des Mondes

Ein sehbehinderter Mann ertastet auf einem 3-D-Modell des Mondes dessen Oberfläche mit Kratern und Gebirgen
Manfred Fischer

Rupert Kritsch von der Hilfsgemeinschaft der Blinden und Sehschwachen Österreichs ertastet auf einem 3-D-Modell des Mondes dessen Oberfläche mit Kratern und Gebirgen. (Siehe Artikel)

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.