SPÖ: Königsberger-Ludwig begrüßt Beschluss des Inklusionspaketes

Das gestern im Nationalrat beschlossene Inklusionspaket bringt für Menschen mit Behinderungen wichtige Verbesserungen, unterstrich SPÖ-Behindertensprecherin Ulrike Königsberger-Ludwig am Freitag.

Ulrike Königsberger-Ludwig
SPÖ

Königsberger-Ludwig verwies insbesonders auf die Verdoppelung der Budgetmittel zur beruflichen Inklusion, auf die Ausweitung der Verbandsklage sowie die Stärkung des Monitoringausschusses.

Vor allem im Hinblick darauf, dass die Arbeitslosigkeit von Menschen mit Behinderung steigt, sind Maßnahmen zur beruflichen Integration besonders wichtig. Ebenfalls wichtig ist, dass es durch die Ausweitung des Verbandsklagerechts auf Behindertenanwalt und Klagsverband eine Maßnahme zur besseren Durchsetzung geltenden Rechts kommen wird.

Königsberger-Ludwig zeigte sich erfreut über die breite Zustimmung im Nationalrat zu diesem Paket und dankte abschließend ausdrücklich allen Behindertenorganisationen, die durch ihren Einsatz und ihr Engagement in der Öffentlichkeit jenen Druck erzeugt haben, der für diesen Erfolg notwendig war.

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich
Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert