Rampen statt Mitleid!

Kassandra Ruhm

Ein Mann steht mit seinem elektrischen Rollstuhl vor dem Eingang eines Cafes. Ins Cafe geht es zwei Stufen hoch. Dort, wo eine Rampe fehlt, steht in großer, roter Schrift: „Rampen statt Mitleid!“

Das erste „Poster der Woche: bunt ist schöner“ von Kassandra Ruhm widmet sich dem Abbau von Barrieren. Es fordert faire Chancen statt schöner Worte oder gar Mitleid. (Siehe Posterserie)

Hier beginnt der Werbebereich Hier endet der Werbebereich

Hinterlassen Sie einen Kommentar

Pflichtfelder sind mit * markiert